Close

Dezember 29, 2017

Jahresende

Liebe Freunde der
solidarischen Landwirtschaft,

das erste halbe Jahr Solawi liegt erfolgreich hinter uns –
Zeit für ein kleines Resüme.
Aus den anfänglich 34 Gründungsmitgliedern im April 2017 ist mittlerweile eine große Familie geworden: 70 begeisterte Anteilnehmer, d.h. circa 150 Personen teilen sich die Ernte. Gemeinsam praktizieren wir mit unserer Solawi und dem konsequent ökologischen Gemüseanbau nachhaltiges Wirtschaften und unterstützen so ein Umdenken in der Landwirtschaft. Der Ernährung wird der Stellenwert zurückgeben, den sie verdient hat. Wir übernehmen Verantwortung für unseren Konsum in dem erfahrbaren Prozess vom Feld bis hin zum Teller.

Jede Woche erhalten wir lebendiges und frisches Gemüse von unserem Landwirt René Schimming, der in den Wochenberichten anschaulich von den aktuellen Geschehnissen auf dem Hof in Neubronn berichtet. Dabei lernen wir nicht nur Spannendes über Freud und Leid mit verschiedenen Gemüsekulturen, sondern es entsteht auch ein ganz besonderer Bezug zu dem Gemüse, welches man kurz darauf in einer der Abholstationen in Empfang nimmt. 

Der Kennenlernprozess der Gruppe hält an, sei es auf dem gemeinsamen Sommerfest auf dem Hof, beim Abholen in den Depots oder bei der ein oder anderen Besprechung – wir wachsen allmählich zu einer Gemeinschaft zusammen. Laut einer internen Umfrage sind die Beteiligten mit der Organisation und dem Gemüse sehr zufrieden.

Ab Mai 2018 beginnt die nächste Runde und wir wollen bis dahin und im nächsten Gemüsejahr diese konstruktive Zusammenarbeit vertiefen und weiterentwickeln. Für Interessierte ist ein Einstieg immer noch jederzeit möglich. Für eine Anmeldung oder weitere Informationen wendet euch gerne an kontakt@solawi-ulm.de oder telefonisch unter 07071-549-52-45 Klaus Gräff (Mo – Mi, jeweils 9.00 – 12.00 Uhr). Aber selbst ohne einen Gemüseanteil kann sich jeder gerne in den Orgakreis mit einbringen. Wir treffen uns monatlich in lockerer Runde, um die wichtigsten Themen zu besprechen. Noch lockerer soll es bei den geplanten Stammtischen zugehen. Die Termine könnt ihr dann auf der Website in Erfahrung bringen oder uns anrufen.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr
und wünschen euch und uns dafür alles Gute!

für das Team der Solawi Ulm/Neu-Ulm
Lioba Schneikart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.