Close

Silvia Yapucu

„Ernte teilen“ – Eine filmische Reise

Ernte Teilen Filmplakat Bildausschnitt

Die Filmvorführung „Ernte teilen“ open air in der Friedrichsau war ein voller Erfolg! Der Dank geht an Uta und Monya fürs Organisieren, dem Regisseur Philipp Petruch für seinen Besuch und das Vorstellen seines Filmes, dem Team des Open-Air-Kinos „Donau, Film und Sterne“ des Dietrich Theaters Neu-Ulm von Roman Sailer für die Vorführung und der Wetterfee, die während der Vorstellung zwei heftige Gewitter um uns außenrum geleitet hat! „Ernte teilen“ – Eine filmische Reise zu den Pionier*innen der Agrarwende ERNTE TEILEN erzählt die Geschichte von Landwirt*innen, die dem Wachstumszwang unseres Systems etwas entgegensetzen und aus den Strukturen der konventionellen Landwirtschaft ausbrechen. Filmemacher und Aktivist Philipp Petruch begibt sich mit dem Film auf eine Reise zu drei SoLaWi-Initiativen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Sie verbindet ein klares Ziel: Mit Hilfe von Gemeinschaften schaffen sie einen lokalen Versorgungskreislauf nach den Werten von Ökologie und Gemeinwohl. Mit Mut, Gemeinschaftssinn und einem neuen Verhältnis von Konsument und Produzent können wir die Landwirtschaft verändern. Und ein kleines Stück die Welt.

Juni 30, 2023